Alt Valm (heute Stary Chwalim) liegt nordöstlich von Bärwalde an der ehemaligen Reichsstraße 159. Die Bahnstrecke von Bad Polzin nach Gramenz führte früher durch den Ort, wurde aber 1999 stillgelegt. Durch den Ort fließt der Filznitzbach. Die sehr schöne Fachwerk-Kirche wurde im 18. Jahrhundert gebaut und liegt an der Hauptstraße direkt neben dem Gut aus dem 19. Jahrhundert. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Kirche katholisch geweiht und heißt heute Pfarrkirche des Judas Thaddäus. Nach einem Feuer in der Nacht vom 06. auf den 07. Januar 1998 blieben vom ursprünglichen Bauwerk nur eine Wand, das Schiff und der Altarraum übrig. Der Wiederaufbau begann 1999 und wurde zu einem wesentlichen Teil im Jahr 2005 abgeschlossen.
Zur Gemeinde gehörte noch Neu Valm und das Vorwerk Dombrowke.

Finanzamt Neustettin, Amtsgericht Bärwalde, Standesamt Valm.

Einwohnerzahl 1864: 1682
Einwohnerzahl 1925: 1363
Einwohnerzahl 1939: 1542

Mögliche Quellen für die Familienforschung:

Standesamtsunterlagen für 1874-1896 liegen im Archiv Köslin, Hochzeiten 1923-1924 liegen im Standesamt I in Berlin.
Kirchenbücher: Geburten und Hochzeiten 1822-1854 und Tote 1822-1860 liegen im Evangelischen Zentralarchiv in Berlin, Geburten 1855-1890 und Tote 1861-1928 liegen in der Deutschen Zentralstelle für Genealogie in Leipzig.
Grundbücher sind in der Außenstelle des Archivs Köslin in Neustettin zu finden.

Blick von der Kirche auf die Straße Richtung Gramenz
 
Blick von der Kirche auf die Straße Richtung Bärwalde
 
Straße in Alt Valm
 
Straße in Alt Valm
 
Kirche
Die Kirche von der Hauptstraße und ehemaligen Reichsstraße 159 gesehen. Dahinter das Gut.
 
Kirche
Die Kirche von vorn. Tor und Spielplatz wurden 2010 neu gestaltet.
 
das Gut hinter der Kirche
 
noch einmal das Gut
 
die Kirche von hinten, hier sieht man die eine alte Wand
 
hier sieht man die einzig ursprüngliche Wand
 
im Inneren der Kirche
 
im Inneren der Kirche
 
Dokumentation des Brandes
 
nach dem Brand
 
Zeichnung von der brennenden Kirche
 
die Kirche beim Wiederaufbau

hoch

Home